Gibt es eine Alternative zur Schule (Psychicher Druck)?

Question by tomsvip: Gibt es eine Alternative zur Schule (Psychicher Druck)?
Hey Leute.
Die Frage sagt alles: wenn ein Kind von der Schule so schwer belastet ist,sich den Anforderungen nicht gewachsen fühlt,obwohl es gut in der Schule ist,wenn es angstzustände vor der Schule hat und keine Freunde in der Klasse,gibt es dann,da ein schulwechsel ja nicht auf die Schnelle möglich ist,alternativen zur schule.Ich habe gelesen,das Kinder ,bevor sie aus Angst und Psychichem Druck schwänzen anfangen,medizinisch betreut werden müssen bzw. solange wie es braucht um eine Lösung zu finden in Lerngruppen oder so gehen.WO gibts so was in Köln,welche alternativen gibt es,den Druck und die Versagungsangst zu bewältigen,aber trotzdem noch die Schulpflicht zu beachten?

danke schon mal für alle antworten von euch !

tomsvip

Best answer:

Answer by Leon
Meine Empfehlung:
Zum Schulpsychologischen Dienst gehen.
Adresse gibt es im Schulsekretariat oder im Telefonbuch.
Die wissen genau, was zu tun ist, schließlich ist das ihr “täglich Brot” ^^

What do you think? Answer below!

Follow Me

4 Responses to Gibt es eine Alternative zur Schule (Psychicher Druck)?

  1. es ist möglich, dass das Kind zu Hause unterrichtet wird. man muss dann ein paar mal im Jahr zu Prüfungen in eine Schule gehen.

  2. Tiqvah Bat Shalom

    ..es gibst auch natürlich die Baumschule.. diese ist gesund. ist viel am frische Luft und dazu hat man sich nicht zu fürchten dass Arbeit schreiben muss….

    Doch wenn man aber ein “Normale” Kind ist.. der später in d “normales Leben” sich zu bewegen hat und eine ganz normale beruf aneignen muss, da muss man eben die ganz normale Schulen hinnehmen… was aber die Eltern tun können ist, die Kinder dazu vorbereiten, dessen Selbstbewusstsein stärken und d Angst von Versagen nehmen auch dadurch wenn sie ihnen beibringen dass Fehler zu machen oder auch Versagen in etwas nicht d Welt ende bedeutet… Das meisten Druck auf die Kinder kommt nicht von d Schule, sondern von d Eltern durch ihre Erwartungen”

    …wenn man die Kinder absondert und ihnen nicht erlaubt sich behaupten zu könnnen unter anderen Kindern, dann nehmt man ihnne die Chance sich in d Arbeitswelt sich behaupten zukönnen… udn alle spätestens wird sich da diese – meistens übervorsicht! – sich rächen!

  3. Professoressa

    Ihr solltet Euch in kinder- oder jugendpsychologische Hände begeben. Dort kann man Euch echte und machbare Hilfen aufzeigen.
    Eine Alternative zur Schule gibt es nicht. Es sei denn, Ihr habt so viel Geld einen sehr guten und zugelassenen Hauslehrer zu bezahlen. Ansonsten ist Hausunterricht nicht gestattet.

  4. dieses kind erlebt gewalt von seinen eltern und sollte dringend etwas tun

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *